Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen bei den Datenschutzinformationen von Tamino. Du bist vermutlich hier gelandet, weil Dir Deine Privatsphäre wichtig ist und Du Dich um die Verarbeitung Deiner Daten sorgst. Uns liegt der Schutz Deiner Daten sehr am Herzen, daher möchten wir Dich im Folgenden darüber informieren, welche Daten wir von Dir erhalten und wie wir diese Daten verarbeiten.

Wer ist für die Verarbeitung verantwortlich?

Für die Datenverarbeitung auf www.tamino.schule ist die

sts studios GbR
Dietrich-Bonhoeffer-Straße 21
65232 Taunusstein
Tel.: 0151 – 240 322 41
E-Mail: info@stsstudios.de

verantwortlich.

Welche Daten werden gesammelt und warum?

Nachfolgend findest Du Informationen darüber, welche Daten wir von Dir verarbeiten und warum. Die Verarbeitung erfolgt streng nach den gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz. Wir verarbeiten Deine Daten daher nur für bestimmte Zwecke und auch nur für die Zwecke, zu denen Du uns Deine Daten zur Verfügung stellst. Jede Verarbeitung erfolgt dabei auf einer gesetzlichen Grundlage.

Der Besuch einer Webseite

Beim Besuch einer Webseite hinterlässt jeder Nutzer Spuren. Es werden bei jedem Besuch einer Webseite Informationen über Deine IP-Adresse, Browserinformationen (der Browser, den Du nutzt, Dein Betriebssystem, Deine Spracheinstellungen, Deine installierten Browsererweiterungen, etc.), den genutzten Serverdienst, der Name der aufgerufenen Internetseite (URL), Datum und Uhrzeit des Zugriffs und die übertragene Datenmenge übertragen. Diese Informationen werden in einer Protokolldatei gespeichert und einen Tag nach Deinem Besuch automatisch wieder gelöscht. Die Daten dienen nicht dazu dich persönlich zu identifizieren und wir können aus diesen Daten auch keine Rückschlüsse auf Deine Person ziehen. Die Daten werden für statistische Zwecke genutzt und um den Betrieb der Webseite sicherzustellen.

Die Protokolldaten werden von uns auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Ziffer f DSGVO verarbeitet.

Der Kontakt zu uns

Wenn Du einmal Fragen an uns hast, freuen wir uns natürlich, wenn du uns kontaktierst. Doch auch bei einem solchen Kontakt fallen Daten an. Wenn du uns eine E-Mail schickst, erhalten wir deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und deine Nachricht. Um deine Fragen zu beantworten, müssen wir diese Daten natürlich speichern und verarbeiten.

Die Kontaktdaten werden von uns auf der Grundlage deiner Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Ziffer a DSGVO verarbeitet.

Das Schulprojekt

Vielleicht bist du auch hier gelandet, weil an Deiner Schule die Plattform von Tamino zum Einsatz kommt oder bald kommen soll. Wenn Tamino an Deiner Schule zum Einsatz kommt, erhalten wir auch in diesem Rahmen Daten. Wir arbeiten jedoch eng mit Deiner Schule zusammen und verarbeiten die Daten nur auf Weisung deiner Schule. Das heißt, dass wir mit den Daten nur das machen, was Deine Schule uns vorgibt und die Daten nicht selbstständig oder für eigene Zwecke verarbeiten. Die Daten aus Schulprojekten werden auch nicht mit anderen Daten zusammengeführt, so dass Deine Schule die volle Kontrolle über die Daten behält. Da wir also nicht selbst entscheiden, wie die Daten verarbeitet werden bleibt auch Deine Schule für die Verarbeitung verantwortlich. Wir sind in Bezug auf diese Daten nur ein sogenannter Auftragsverarbeiter im Sinne des Art. 28 DSGVO.

Cookies – kleine Datenkekse

Auf unserer Webseite kommen sogenannte Cookies zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Endgerät (PC, Smartphone, Tablet) gespeichert werden. In diesen Textdateien können bestimmte Informationen stehen, die später wieder ausgelesen werden können. Cookies helfen uns dabei unsere Webseite attraktiv zu gestalten und verschiedene Funktionen anzubieten. Cookies helfen uns bestimmte Einstellungen von Dir zu speichern. So kann beispielsweise die Information, dass du dich mit Deinem Schul-Account eingeloggt hast gespeichert werden. Dadurch musst du dich nicht bei jedem Wechsel auf eine andere Seite erneut einloggen, sondern bleibst für die jeweilige Session eingeloggt.

Einige der Cookies bleiben auf Deinem Endgerät gespeichert, bis du den Browser schließt (session-cookies), andere bleiben hingegen über einen längeren Zeitraum gespeichert (persistente Cookies). Persistente Cookies ermöglichen es uns und unseren Partnern Dich beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

In Deinen Browsereinstellungen kannst du alle abgelegten Cookies löschen. Die meisten Browser kann man auch so einstellen, dass die Ablage von Cookies verhindert wird. Wie das geht, erfährst du z.B. hier: AllAboutCookies.org

Wenn Du Cookies löschst oder blockierst müssen jedoch möglicherweise einige Einstellungen bei jedem Besuch unserer Seite manuell vorgenommen werden und einige Funktionen könnten nicht funktionieren.

Darstellung der Webseite

Wir möchten Dir natürlich eine besonders ansprechende und attraktive Webseite bieten. Daher verwenden wir Schriftarten eines externen Dienstanbieters. Konkret kommen die freien „Google-Fonts“ der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”) zum Einsatz. Die Schriftarten werden bei Deinem Besuch unserer Webseite direkt von den Servern von Google heruntergeladen.

Durch den Download fallen bei Google Daten in dem Maße an, in dem sie anfallen würden, wenn Du direkt eine Webseite von Google besuchst. Google erklärt jedoch die Daten nicht mit Daten aus anderen Diensten zusammenzuführen oder zu verknüpfen und keine Cookies im Zusammenhang mit Google-Fonts einzusetzen.

Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Ziffer f DSGVO.

Webseitenanalyse

Gerne möchten wir wissen, wie Dir unsere Seite gefällt und was wir an unserer Seite verbessern können. Um Dich nicht ständig mit Umfragen oder Ähnlichem nerven zu müssen kommt daher im öffentlichen Bereich unserer Webseite ein Programm zur Analyse des Webseitenbesuchs zum Einsatz. Im Organisationstool selbst erfolgt jedoch keine Webseitenanalyse.

Als Programm für die Webseitenanalyse benutzen wir Google-Analytics. Das ist ein Programm von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Informationen über Deine Nutzung unserer Webseite geben wir an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen, unter anderem Google weiter. Details zu unseren Partnern findest Du unter

http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/
oder
http://www.google.de/privacy_ads.html

Bei der Analyse kommen Cookies zum Einsatz, über die Du wiedererkannt werden kannst und in denen Informationen gespeichert werden, die eine Analyse Deiner Benutzung unserer Seite erlauben können. Die Informationen, die aus den Cookies gewonnen werden, werden an Server von Google in den USA übertragen und von Google ausgewertet. Nach einer Auswertung der Daten wird Google uns verschiedene Dienstleistungen erbringen, unter anderem Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenstellen.

Um Deine Daten zu schützen haben wir die Erweiterung „_anonymizeIP()“ eingerichtet. Diese sorgt dafür, dass deine IP-Adresse vor dem Speichern gekürzt wird. Dadurch werden die Daten anonymisiert und nur in anonymisierter Form gespeichert und verarbeitet. Dadurch kann zwar verfolgt werden, wie ein Nutzer unsere Webseite benutzt, ein direkter Personenbezug kann im Zusammenhang mit den Daten jedoch nicht hergestellt werden. Auch wenn ein Nutzer also wiedererkannt werden kann, können wir nicht sagen, wer dieser Nutzer ist. Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird auch nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Google erfasst Daten für einzelne Sitzungen und Kampagnen. Eine Sitzung ist ein Besuch unserer Webseite. Eine Kampagne ist ein längerer Zeitraum, in dem die Nutzung unserer Webseite, also mehrere Besuche, analysiert werden. Eine Sitzung wird nach 30 Minuten ohne Aktivität beendet. Eine Kampagne nach 6 Monaten. Die entsprechenden Sitzungs- und Kampagnencookies laufen nach dem jeweiligen Ende einer Sitzung oder Kampagne aus und werden gelöscht.

Du kannst der Datenerhebung über Google Analytics jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierfür kannst Du die Browsererweiterung (Add-on) zum Deaktivieren von Google Analytics verwenden. Das Add-on findest du hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ kannst du auch über folgenden Link ein Opt-Out Cookie setzen, um die Erfassung durch Google-Analytics zu verhindern. Hierbei wird ein Cookie auf deinem Endgerät mit der Information, dass Du nicht erfasst werden willst, gespeichert:

Google Analytics deaktivieren

Da das Cookie nur auf dem Endgerät gespeichert wird, das Du beim setzen des Cookies verwendest, gilt der widerruf in diesem Fall auch nur für das spezifische Gerät. Bitte denke daran das Cookie auf allen Geräten zu setzen, die Du verwendest. Wenn du alle Cookies auf deinem Endgerät löschst, ein Factory-Reset machst oder dein Gerät neu Aufsetzt wird das Cookie wieder gelöscht, so dass du es dann neu setzen musst.

Übertragung in Drittländer

Google ist ein Unternehmen mit Sitz und Servern in den USA. Das bedeutet, dass Daten, die an Google übertragen werden in ein Drittland außerhalb der EU, bzw. des EWR übertragen werden. Die EU-Kommission hat jedoch in einem Angemessenheitsbeschluss, dem EU-US Privacy Shield, bescheinigt, dass das Datenschutzniveau bei Unternehmen in den USA mit dem der EU identisch ist, wenn diese eine Zertifizierung unter dem Privacy Shield haben. Für unseren Dienstleister Google besteht eine solche Zertifizierung. Informationen zur Zertifizierung unter dem EU-US Privacy Shield kannst du auf der Webseite des US-Handelsministeriums finden: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Speicherdauer

Personenbezogene Daten werden bei uns für einen bestimmten Zeitraum gespeichert. Ist der Zweck der Verarbeitung jedoch erreicht oder fällt der Zweck weg, löschen wir Deine Daten natürlich wieder. Bei einigen Daten müssen wir handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen beachten. Bei solchen Daten kann die Speicherdauer bis zu 10 Jahren betragen.

Deine Rechte

Natürlich hast du auch bei der Verwendung unserer Webseite verschiedene Rechte, die wir achten und wahren.

Auskunftsrecht

Auf deinen Wunsch erhältst du jederzeit unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Dich gespeichert haben.

Berichtigung, Löschung, Sperrung und Widerspruch

Solltest du einmal nicht (mehr) mit der Speicherung Deiner personenbezogenen Daten einverstanden sein oder sollte uns ein Fehler unterlaufen sein und deine Daten fehlerhaft sein oder durch Änderungen fehlerhaft geworden sein, werden wir auf deinen Wunsch natürlich die Löschung oder Sperrung Deiner Daten veranlassen oder wenn es nach dem geltenden Recht zulässig ist die Daten korrigieren. Auch wenn wir Deine Daten künftig nur noch eingeschränkt verarbeiten sollen, werden wir Deinem Wunsch natürlich nachkommen.

Datenübertragbarkeit

Auf deinen Wunsch übertragen wir die Daten auch an ein anderes Unternehmen. Hierfür speichern wir Deine Daten in einer übertragbaren Form.

Widerruf von Einwilligungen

Hast du uns eine Einwilligung für einen Datenverarbeitungszweck erteilt, kannst du diese natürlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf gilt jedoch nur für die Zukunft. Die Rechtmäßigkeit bisheriger Verarbeitungsvorgänge wird durch den Widerruf nicht berührt. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung / einem Widerruf bzw. von einer Löschung nicht berührt.

So setzt Du Deine Rechte um

Wir freuen uns jederzeit, wenn Du dich bei uns mit Fragen zu Deinem Datenschutz bei uns meldest. Schreibe uns einfach eine Mail mit deinen Fragen oder Wünschen oder wenn du deine obenstehenden Rechte durchsetzen willst.

Wenn du dich an uns wendest, beachte bitte, dass es Daten gibt, bei denen wir nicht in der Lage sind die betroffene Person zu identifizieren – zum Beispiel, wenn die Daten anonymisiert wurden. In diesem Fall ist es uns natürlich nicht möglich die Auskunft über diese Daten zu geben oder die Daten für dich an ein anderes Unternehmen zu übertragen. Solche Daten sind daher nicht von den vorstehenden Rechten umfasst. Auskunft, Löschung, Sperrung, Korrektur oder Übertragung an ein anderes Unternehmen sind in Bezug auf diese Daten nur möglich, wenn Du uns zusätzliche Informationen, die uns eine Identifizierung Deiner Daten erlauben, bereitstellst.

Sollten wir einmal nicht so handeln, wie Du das gerne hättest, hast du das Recht dich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Eine Auflistung aller Datenschutzbehörden findest du hier: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html